Agnes Pluschke

Die 1939 in Hollig geborene Agnes Pluschke geb. Heumann, interessiert sich seit ihrer Kindheit und Jugend für die schönen Künste. Sie singt in diversen Chören, ist eine begeisterte Tänzerin, interessiert sich für Architektur und widmet sich gestalterischen Themen, wie z.B. dem Ikebana. Seit vielen Jahren widmet sie sich in der Hauptsache dem Malen. Bisher wurden ihre Werke nicht der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Sie schmückten ausschließlich die Wohnung der begeisterten Hobbymalerin.

 

Ihre bevorzugten Motive sind Blumen und Landschaften. Gerne verwendet sie dabei die Farben gelb, braun und rot. Sie begann mit Aquarellen, malt heute aber die meisten ihrer Bilder in Acryltechnik. Agnes Pluschke brachte sich das Malen selber bei und unterstützte ihre Kenntnisse mit einigen wenigen Kursen.

 

Bildergalerie